Altered thrift-store paintings by André Schulze

In my vintage paintings I restore and altering original old German paintings from the period of 1900-1960 with precision and subtle irony and put the paintings in our present time. I treat the artworks with great respect and give the painting a new life. It is important to me not to destroy the work, but to enrich it. I am fascinated by the traces of aging and the painting technique of my original works, which I also like to consciously leave in the picture.

Interested in a painting? Send a short message through the contact form or watch my account at Paradigm Gallery + Studio, Philadelphia.

Follow at Instagram @andreschulzeart

More informations about the Vintage art of André Schulze:




SALVAGE at Paradigm Gallery + Studio Philadelphia, USA – February 2021

Original Vintage Gemälde

In meiner Vintage Serie beschäftige ich mich mit der Restaurierung und Umgestaltung von alten Gemälden aus der Zeit zwischen 1900 – 1960. Dabei verändere ich den Bildinhalt mit großem Respekt vor dem Werk des Künstlers und schaffe ein neues Kunstwerk. Mir ist dabei besonders wichtig das Werk nicht zu zerstören, sondern zu bereichern. Mich faszinieren die Alterungsspuren und Maltechnik meiner Originalwerke, welche ich gern auch bewusst im Bild belasse. Ich lege Wert darauf, wichtige Bereiche in dem ursprünglichen Gemälde weiterhin zu erhalten und sichtbar zu lassen.

Folgende Originalgemälde sind hier abgebildet:

  • E.Watzke, Alpenveilchen, 1951
  • G. Schlichting, Kopie nach Spitzweg, ca. 1935
  • Hans Zeitler, Portrait, ca. 1940
  • R.Queißer, Fensterputzer (Beschriftet rückseitig: Dolomiten), ca. 1930
  • J. Vahlert, Fjord, 1928
  • Willy Eismann, Herbstwald, 1943
  • Wenzel Hermann Wendlberger (1882-1945), Portrait 1936, Münchner Maler, bekannt für Blumenstilleben die häufig auf Postkarten zu finden waren
  • Johann Gutsmiedl (Damen und Herrenschneider), Alpendorf, ca. 1949, Firmenstempel auf Rückseite
  • K. Knebel, Rothenburg Ob der Tauber, 1934
  • L.v.Petzelt, Tauwetter, ca. 1925
  • Karl Weiner, Altstadt mit Dom, 1949
  • Der Flirt, Handgemalte Kopie nach Eugen von Blaas, ca. 1980

Sie interessieren sich für ein Gemälde? Schreiben Sie mir im Kontaktformular