Malerei von André Schulze 2016 – 2017

 

Malerei von André Schulze 2016 – 2017

Sehen Sie Ölgemälde auf Leinwand in unterschiedlichen Formaten. Folgende Malereien sind hier abgebildet:

  1. Tankstelle, 2016, Öl auf Leinwand, 100x120cm
  2. Grabkapelle (Paris Montmartre), 2016, Öl auf Leinwand, 130 x 150cm
  3. Pförtnerhaus, 2016, Öl auf Leinwand, 90x100cm
  4. Altes Stromhaus, 2016, Öl auf Leinwand, 40x30cm
  5. Schwarzes Haus, 2016, Öl auf Leinwand, 50x40cm
  6. Felsen, 2016, Öl auf Leinwand, 50x40cm
  7. Brieftaube, 2016, Öl auf Leinwand, 50 x 50cm
  8. Wächter, 2016, Öl auf Leinwand, 50 x 40cm
  9. Erker, 2016, Öl auf Leinwand, 30x24cm
  10. Hinter dem Stellwerk, 2017, 30x30cm
  11. Stellwerk – Eingang A, 2016, Öl auf Leinwand, 40x30cm
  12. Rosswein, 2016, Öl auf Leinwand, 30x40cm
  13. Zur Ecke, 2017, Öl auf Leinwand, 60x50cm
  14. Schaufenster, 2017, Öl auf Malplatte, 30x30cm
  15. Kneipe, 2017, Öl auf Leinwand, 70x80cm
  16. Alte Gärtnerei, 2017, Öl auf Malplatte, 30x30cm

André Schulzes aktuelle Bilder überzeugen durch die gelungene Verbindung von präziser Malerei und der Lust an feinsinnigen Bildmotiven. In der Nahsicht offenbaren sich humorvolle Details, die in ihrem Zusammenwirken neue, interessante Geschichten erzählen.
Der Künstler verzichtet auf die Gestaltung der Hintergründe und verleiht so dem Darstellungsgegenstand zusätzlich einen nahezu emblematischen Charakter – architektonische Artefakte aus dem vergangenen Jahrhundert schweben wie urbane Solitäre vor monochromen Flächen und vermögen exemplarisch die Veränderung unserer Stadtlandschaften und alltäglichen Umgebung ins Bewusstsein zu rufen.
(Text: Galerie Döbele Dresden)

About André Schulze